Donnerstag, 5. März 2015

[Buchvorstellung] Selection - Der Erwählte / Kiera Cass



Titel: Selection - Der Erwählte
Originaltitel: The One
Autorin: Kiera Cass
Übersetzerin: Susann Friedrich
Verlag: Fischer Sauerländer
Originalverlag: HarperTeen
Seitenanzahl: 384
ISBN: 978-3-7373-6498-0
Einband: Hardcover
Film: /
Reihe: Selection/3. Teil (1 & 2)
Bildquelle: © Fischer Sauerländer




Spoiler-Warnung! Wie immer bitte ich all, die die ersten beiden Teile noch nicht gelesen haben, bis zum Fazit vorzuspringen!

Warum habe ich das Buch gelesen:


Nachdem ich die ersten beiden Teile gelesen habe, habe ich sehnsüchtig auf den dritten gewartet!

Kurzbeschreibung:


35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …
Quelle

Meine Meinung:


Zum Inhalt und zur Idee:

Ich fand den Inhalt wieder super! Wie ich schon erwartet habe, spielen die Rebellen auch eine kleine Rolle. Das Buch hat sich jetzt nicht wirklich von den anderen abgehoben. America hat sich in diesem zwar schon entschieden, aber das altbekannte Happy End lässt trotzdem noch auf sich warten. Der Teil ist weiterhin spannend gewesen und hatte einige Überraschungen parat. Dinge mit denen man nicht gerechnet hat. Der König versucht America herunterzumachen und stellt ihr Ultimatums, damit sie nicht das erreicht, was er zu verhindern versucht: Prinzessin zu werden. Aber das ist nicht das einzige Problem. Weiterhin gibt es Rebellenangriffe und auch das Volk wird immer wieder angegriffen. Wie gesagt: der Teil ist Kiera Cass wieder wunderbar gelungen!! 

Zum Schreibstil und den Charakteren:

Ja, was soll man zu Kiera Cass' Schreibstil noch sagen, außer, dass er herrlich ist? Ich liebe diese Autorin einfach! Jeder der Charaktere hat im Laufe dieser drei Teile eine deutliche Veränderung durchgemacht. America ist selbstbewusster, sicherer und mutiger geworden. Aber auch verantwortungsbewusster und erwachsener. Viel mehr möchte ich zu diesem Thema auch nicht sagen, da das unweigerlich zu Spoilern führen würde! 

Zur Gestaltung:

Jedes einzelne dieser Cover ist einfach traumhaft! Übrigens an alle, die das glaube: das ist nicht Americas Hochzeitskleid :) 

Zitat:

❝"(...)Fehler bedeuten, dass etwas wahrhaftig ist."❞Americas Vater, Seite 92

Fazit:


Auch in diesem Teil hat es an Spannung und Handlung nicht gefehlt. Er hat sich jetzt zwar nicht groß von den anderen abgehoben, aber manchmal ist das gar nicht nötig. Das Buch ist ein wunderbarer Abschluss der Trilogie, die keine Trilogie ist. Aber zumindest der America-Trilogie. Wie auch die anderen beiden Teile eine absolute Leseempfehlung!! 




Der 4. Teil, der sich um Americas Tochter drehen wird, kommt soweit ich weiß am 23. Juli 2015 bereits auf deutsch heraus. Werde ich ihn mir kaufen? Was für eine Frage! Die Chance etwas von Americas Tochter zu erfahren lasse ich mir doch nicht entgehen ;) Und ihr?

Challenge der Gegenteile: 33. Ein Hardcover ohne Schutzumschlag



Kommentare:

  1. Hey!
    Ich werde mir den vierten Teil auch besorgen!<3
    Tolle Rezension!<3 Ich liebe diese Reihe einfach!:)<3
    Ganz liebe Grüße<3<3<3:)
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Danke :) <3 Ich auch ;) *-*
      Ganz liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3

      Löschen